über mich(a)


Das Leben ist bunt und schön - es gibt viele wunderbare Momente, die man mit den Augen wahrnehmen und mit dem Herzen einfangen kann; und eine Kamera kann dabei helfen...

Moin, ich bin Micha,

 

Lehrer und Fotograf.

 

Geboren im Norden Niedersachsens hat es mich 2001 zum Lehramtsstudium nach Kiel gezogen. Hier bei uns in Kiel, am Meer, im Norden habe ich meine Heimat gefunden.

Auch wenn ich nun schon seit einigen Jahren diesen schönen, aber auch manchmal kurios-verrückten Beruf des Lehrers ausüben darf, hat mich meine Beschäftigung mit der Fotografie seit meiner Jugend nie wieder losgelassen. - Für mich ist sie mein Ruhepol, meine Erfüllung, wenn ich kleine und große Augenblicke entweder für mich selbst oder für andere Menschen festhalten darf.

 

Vor allem Kiel und Schleswig-Holstein mit den wunderschönen Stränden, der Natur, Wind, Wellen, Leuchttürmen usw. sind für einen Fotografen ein so dankbarer und ergiebiger Ort, dass es ein Geschenk ist, hier arbeiten zu dürfen!

 

Ich bin gern unterwegs und so biete ich meine fotografischen Dienste nicht nur in Kiel, sondern auch  in anderen Städten und Regionen in Schleswig-Holstein und des Nordens an (siehe den folgenden Link zu Leistungen). - Hier bin ich ganz flexibel! Fragen Sie nur gern nach!

 

Und auch wenn ich mir keinen anderen Heimatort als Kiel vorstellen kann, zieht es mich mit meinem Bus doch auch dann und wann in die Ferne. - Bin ich hier, habe ich auch schon mal Fernweh, bin ich weg, habe ich Heimweh nach Kiel - ein Teufelskreis;O).

 

Auf meinen Reisen suche ich vor allem in der Landschafts-, Natur-, Tier-, und Reisefotografie meine Verwirklichung, aber auch unterwegs bin ich für alle Arten von Fotografieaufträgen offen. So sind sowohl spontane Shootings, Auftragsarbeiten für Hotels/Pensionen oder andere Unternehmen denkbar, als auch die ehrenamtliche fotografische Begleitung sozialer oder ökologischer Projekte.

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

 

 

"Phantasie ist die Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen."


 

Jonathan Swift

(1667 - 1745), anglo-irischer Erzähler, Moralkritiker und Theologe